Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Gomlitz

nw Radeberg, Kreisfr. Stadt Dresden

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1914: eingemeindet nach Lausa (2)
1938: gehörig zu Weixdorf
1999: gehörig zu Dresden

Siedlungsform und Gemarkung

Gassendorf, Gelängeflur, 219 ha

Bevölkerung

1547: 13 besessene(r) Mann, 2 Vorwerk, 11½ Hufen, 1555: 11 Inwohner, 1764: 11 besessene(r) Mann, 7 Häusler, 11 Hufen je 7-9 Scheffel, 1834: 146, 1871: 227, 1890: 303, 1910: 534,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1547: Amtsdorf , 1696: Rittergut Hermsdorf, 1764: Rittergut Hermsdorf,

Kirchliche Organisation:

nach Lausa gepfarrt 1539 u. 1830 - 2001 zu Kirchgemeinde Weixdorf

Ortsnamenformen

1378: Komenicz, Komnicz (RDMM 258) , 1450: Kommenicz , 1547: Kommelitz , 1750: Gomlitz , 1791: Gommlitz bey Lausa ,

Literatur

  • HONB, I 329

51.15361111 13.79333333

Karte

8070