Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Halbau

n Neusalza, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf in Flur Obercunewalde Ortsteil von diesem
1939: gehörig zu Landgemeinde Cunewalde

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerreihe

Bevölkerung

1777: 11 Gärtner, 1834: 73, 1871: 76, 1890: 74,

Grundherrschaft

1777: Rittergut Obercunewalde,

Kirchliche Organisation:

nach Cunewalde gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Cunnewalde

Ortsnamenformen

1567: Halbe , 1579: Halbe , 1581: Halb , 1647: Dörflein Halbe , 1768: Halbe , 1836: Halbau ,

Literatur


51.10638889 14.57277778

Karte

27048