Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Helbersdorf

s Chemnitz, Kreisfr. Stadt Chemnitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1909: eingemeindet nach Chemnitz

Siedlungsform und Gemarkung

einreihiges Waldhufendorf255 ha

Bevölkerung

1548/51: 9 besessene(r) Mann, 30 Inwohner, 7 3/4 Hufen, 1764: 9 besessene(r) Mann, 3 Häusler, 7 3/4 Hufen, 1834: 208, 1871: 512, 1890: 777,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1548: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Chemnitz, St. Nikolai, gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Dietrich-Bonhoeffer-Kirchgemeinde Chemnitz

Ortsnamenformen

1316: Helbigsdorf , 1375: Helbegisdorff , 1375: Helwigesdorff , 1460: Helbigesdorff , 1533: Helwigßdorff , 1570 (um 1570): Helwerstorf , 1791: Helbersdorf ,

Literatur

  • HONB, I 405

50.80638889 12.88888889

Karte

14041