Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Hohndorf (4)

ö Lichtenstein, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 527 ha

Bevölkerung

1497: 18 besessene(r) Mann, 1750: 19 besessene(r) Mann, 18 Gärtner, 22 Häusler, 1834: 410, 1871: 756, 1890: 3379, 1910: 5788, 1925: 6787, 1939: 6793, 1946: 7117, 1950: 7122, 1964: 6742, 1990: 4298, 2000: 4121,

1925: Ev.-luth. 5974, 1925: Ref. 2, 1925: Kath. 544, 1925: andere 267,

Grundherrschaft

1497: Amtsdorf , 1750: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

bis 1542 nach Rödlitz gepfarrt, seitdem nach Lichtenstein bis 1889/92, seitdem Pfarrkirche(n) - 2001 Kirchgemeinde Hohndorf. -- 2002 römisch-katholisch FilK von Hohenstein-Ernstthal

Ortsnamenformen

1460: Hoendorff , 1493: Hondorff , 1497: Hondurff , 1546: Hondorff , 1720: Hohndorf , 1900: Hohndorf b. Lichtenstein ,

Literatur

  • HONB, I 435
  • Dehio Sa, II 405-406
  • Grünberg, I 278

50.74611111 12.67333333

Karte

17042