Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Jahnsbach

w Thum, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1999: Zusammenschluss mit Herold und Stadt Thum zu Stadt Thum

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 481 ha

Bevölkerung

1551: 22 besessene(r) Mann, 25 Inwohner, 1764: 22 Gärtner, 20 Häusler, 2 Hufen, 1834: 748, 1871: 1427, 1890: 2483, 1910: 2376, 1925: 2385, 1939: 2280, 1946: 2225, 1950: 2387, 1964: 2077, 1990: 1610,

1925: Ref. 2, 1925: Ev.-luth. 2294, 1925: Kath. 9, 1925: Juden 1, 1925: andere 79,

Grundherrschaft

1551: Rittergut Gelenau, 1696: Rittergut Gelenau, 1764: Rittergut Gelenau,

Kirchliche Organisation:

nach Thum gepfarrt 1539 u. 1840, seit 1905 Pfarrkirche(n), ebenso 1940 - 2001 Kirchgemeinde Jahnsbach

Ortsnamenformen

1442: Jhanspach , 1540: Jansbach , 1555: Johispach, Jonßpach , 1562: Ganßbach , 1586/87: Janßbach ,

Literatur

  • HONB, I 450
  • Grünberg, I 282

50.66666667 12.93194444

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas