Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Korgitzsch

sö Torgau, Lkr. Nordsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1925: gehörig zu Köllitsch
1965: gehörig zu Arzberg

Siedlungsform und Gemarkung

Gutssiedlung, Gewannflur

Bevölkerung

1529: 3 besessene(r) Mann, 1551: 3 besessene(r) Mann, 9 Inwohner, 5 1/2 Hufen (mit Köllitsch), 1747: 3 besessene(r) Mann, 3 Hufen, 1818: 52, 1880: mit Köllitsch 88,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Amtsdorf , 1747: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Belgern gepfarrt 1529, nach Arzberg 1816 u. 1925 - 2001 zu Kirchgemeinde Arzberg (Kirchenprovinz Sachsen)

Ortsnamenformen

1314: Gorgacz (RDMM 370) , 1350: Korgacz (LBFS 3) , 1371: Korgatzschs , 1412: Korgizsch , 1448: Korgasch , 1448/49: Korgatz , 1529: Korgitzsch , 1533: Korgisch , 1791: Korgitzsch und Collitzsch ,

Literatur


51.49916667 13.12222222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas