Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Kumschütz | Kumšicy

ö Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1936: eingemeindet nach Canitz-Christina
1973: gehörig zu Kubschütz

Ortsadel, Herrengüter
1562 : Rittersitz

Siedlungsform und Gemarkung

Platzdorf, Blockflur, 201 ha

Bevölkerung

1777: 7 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 8 Häusler, 1834: 94, 1871: 105, 1890: 85, 1910: 97, 1925: 96,

1925: Ev.-luth. 95, 1925: Kath. 1,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1527: Rittergut Wurschen, 1777: Rat zu Bautzen,

Kirchliche Organisation:

nach Purschwitz gepfarrt [1530] u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Purschwitz

Ortsnamenformen

1399: Kunyschewicz, Kunissewicz, Kunyssewicz , 1419: Conschitz , 1476: Kunschicz , 1508: Konschwitz , 1562: Kunschwicz , 1587: Kumzschitz , 1768: Kumschütz ,

Literatur


51.18138889 14.53805556

Karte

23144