Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Landeskrone

sw Görlitz, Lkr. Görlitz

Verfassung

mittelalterliche Burg auf Basaltkegel im SW der Flur Görlitz (1)


ältere Verfassungsverhältnisse
1268 : castrum
1357 : Feste
1439/40 : sloß

Ortsadel, Herrengüter
1225 : Herrensitz

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1225: Christianus Longus de Landiskrone , 1241: Landesc(h)rone (PN) , 1245: Landiscrone (PN) , 1268: Landischrone , 1381: Landiscron , 1439/40: Landiskron , 1457: in dem Landiskronenberge ,

Literatur

  • HONB, I 557
  • HSt Sa, 175-176
  • Dehio Sa, I 406 (Görlitz-Biesnitz)

51.12944444 14.9325

Karte

24031