Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Meinersdorf

ö Stollberg, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1999: Zusammenschluss mit Kemtau und Burkhardtsdorf zu Burkhardtsdorf

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 487 ha

Bevölkerung

1552: 24 besessene(r) Mann, 31 Inwohner, 1764: 21 besessene(r) Mann, 24 Häusler, 5 1/8 Hufen, 1834: 672, 1871: 1144, 1890: 1776, 1910: 1948, 1925: 2234, 1939: 2532, 1946: 2517, 1950: 2629, 1964: 2267, 1990: 1654,

1925: Ev.-luth. 2062, 1925: Ref. 1, 1925: Kath. 32, 1925: andere 139,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1552: Rittergut Stollberg, 1590: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: FilK von Jahnsdorf (Archidiakonat Chemnitz, sedes Stollberg/Mn) /

nach Jahnsdorf gepfarrt 1539 mit Kapelle, später FilK von Jahnsdorf 1752 u. 1840, seit 1921 Pfarrkirche(n) - 2001 Marien-Kirchgemeinde Meinersdorf, SK von Burkhardtsdorf

Ortsnamenformen

1383: Meynerstorff (CDS II 6, 52) , 1415: Meynerstorf , 1495: Menerßdorff , 1540: Meinerschdorf, Menerschdorf , 1557: Meinnersdorf, Meinersdorf , 1791: Meinersdorf ,

Literatur

  • HONB, II 24
  • BKD Sa, 7, 47
  • Dehio Sa, II 690
  • Grünberg, I 416

50.72083333 12.88611111

Karte

14063