Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Nassau (2)

ö Meißen, Lkr. Meißen

Verfassung

Einzelgut, später vorwiegend Wiesenflur (1791), zu Bohnitzsch gehörig (1875)
1914: gehörig zu Meißen

Ortsadel, Herrengüter
1266 : Herrensitz
1513 : allodium
1516 : Vorwerk
1621 : Vorwerk
1875 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut, Gutsblockflur, 82 ha

Bevölkerung

1406: 4 Gärtner, 1875: 4,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1516: Kloster Altzelle, 1791: amtsunmittelbar ,

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1255: Hug de Nassowe , 1406: Nassow , 1501: Nassaw , 1547: Naße , 1621: Nossa (HOV) , 1791: Naßa, eine also genannte Flur bey Weinbhle, so meist in Wiesen besteht , 1875: Nassau (Milchinsel) ,

Literatur

  • HONB, II 73
  • BKD Sa, 41, 317

51.17166667 13.5175

Karte

10207