Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Neuhof (1) | Nowy Dwór

ö Elstra, Lkr. Bautzen

Verfassung

Einzelgut > Dorf (1834, 1875) Ortsteil von Kleinhänchen
1994: gehörig zu Burkau

Ortsadel, Herrengüter
1519 : Rittersitz
18. Jh. : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerabbau, Block- u. Streifenflur in Flur Kleinhänchen

Bevölkerung

1834: 67, 1871: 96, 1890: 99,

1834: Kath. 22,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1834: Rittergut Kleinhänchen,

Kirchliche Organisation:

nach Uhyst a. Taucher gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Uhyst am Taucher. -- römisch-katholisch nach Ostro gepfarrt 1875

Ortsnamenformen

1519: zum Nawenhofe , 1533: Newnhoffen im Bautzenischen Lande , 1572: zum Neuenhofe , 1834: Neuhof , 1875: Neuhof b. Kamenz ,

Literatur


51.21805556 14.2225

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas