Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Pethau

w Zittau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1970: eingemeindet nach Zittau

Siedlungsform und Gemarkung

Reihendorf, waldhufenähnliche Blockflur, 152 ha

Bevölkerung

1547: 3 besessene(r) Mann, 1777: 4 besessene(r) Mann, 1 Gärtner, 8 Häusler, 1834: 109, 1871: 265, 1890: 869, 1910: 1292, 1925: 1245, 1939: 1120, 1946: 1189, 1950: 1226, 1964: 1068,

1925: Ev.-luth. 931, 1925: Kath. 162, 1925: andere 152,

Grundherrschaft

1550: Rat zu Zittau, 1777: Rat zu Zittau,

Kirchliche Organisation:

nach Zittau gepfarrt [1521] u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Zittau

Ortsnamenformen

1391: Petow , 1415: Petaw , 1453: Peta , 1590: Bethe ,

Literatur

  • HONB, II 168

50.90277778 14.77861111

Karte

29061