Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Petzsch (Petzscher Mark) † (Wüstung)

n Leipzig, Kreisfr. Stadt Leipzig

Verfassung

Ortswüstung in Flur Leipzig vor dem Hallischen Tor, mit Wüstungsflur Pfaffendorf (4) vereinigt


ältere Verfassungsverhältnisse
1287 : villa

Siedlungsform und Gemarkung

gewannähnliche Block- u. Streifenflur mit Gutsblöcken, 228 ha

Bevölkerung

1764: 17 1/8 Hufen je 12 Acker,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

1378: castrum Leipzig , 1547: Amt Leipzig , 1791: Amt Leipzig ,

Grundherrschaft

1287: Kloster St. Clara Weißenfels, 1764: Rat zu Leipzig, 1791: Rat zu Leipzig (Vw. Pfaffendorf),

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1287: Bets , 1300: Beziz , 1378: Beczs, Becsch (RDMM 171) , 1454: die Peczscher nackeboren , 1476: die Petzscher mark , 1496: Petzsch , 1791: Petzsch, oder Poitzschermark ,

Literatur


0 0