Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Pfaffendorf (1)

sw Görlitz, Lkr. Görlitz

Verfassung

Landgemeinde
1931: gebildet aus Niederpfaffendorf und Oberpfaffendorf
1972: vereinigt mit Schlauroth zu Pfaffendorf-Schlauroth , seit 1984 wieder selbstständige Landgemeinde
1984: wieder selbständige Landgemeinde
1994: eingemeindet nach Markersdorf (3)

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1925: 578, 1939: 547, 1946: 788, 1950: 760, 1964: 570, 1990: 460,

Verlinkungen

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

2004 zu Kirchgemeinde Markersdorf (Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische-Oberlausitz)

Ortsnamenformen

1939: Pfaffendorf a. d. Landeskrone (Stat. DR) ,

Literatur

  • HONB, II 170

51.12166667 14.90805556

Karte

24047