Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Piskowitz (1)

s Großenhain, Lkr. Meißen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1873: eingemeindet nach Wantewitz
1950: gehörig zu Gävernitz
1973: gehörig zu Kmehlen-Gävernitz
1994: gehörig zu Priestewitz

Ortsadel, Herrengüter
1341 : Herrensitz
1467 : Vorwerk
1495 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Bauernweiler, Großblockflur, 79 ha

Bevölkerung

1551: 2 besessene(r) Mann, 4 Inwohner, 1764: 3 besessene(r) Mann, 4½ Hufen je 36 Scheffel, 1834: 33, 1871: 40, 1890: 27,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1551: Prok.-Amtsdorf , 1764: Prok.-Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Wantewitz gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Wantewitz

Ortsnamenformen

1205: Bizcopitz , 1279: Biscopiz , 1341: Petir von Biscopitz , 1406: Piskepicz , 1467: Bißkowicz , 1551: Piskewitz ,

Literatur

  • HONB, II 180-181

51.23222222 13.50333333

Karte

9135