Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Plösen

w Taucha, Kreisfr. Stadt Leipzig

Verfassung

Dorf, Landgemeinde seit 1889 Ortsteil von Thekla
1889: Ortsteil von Thekla
1930: gehörig zu Leipzig (1)

Siedlungsform und Gemarkung

Gassendorf, Gewann- u. gewannähnliche Streifenflur, 386 ha

Bevölkerung

1551/54: 12 besessene(r) Mann, 18 Inwohner, 1764: 10 besessene(r) Mann, 5 Häusler, 16 Hufen je 21 Acker, 1834: 167, 1871: 204,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Anteil v. Preußer , 1551: Anteil Rittergut Abtnaundorf, 1606: Anteil v. Preußer , 1606: Anteil Rittergut Abtnaundorf, 1764: Rat zu Leipzig,

Kirchliche Organisation:

nach Thekla gepfarrt 1540 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Leipzig-Thekla

Ortsnamenformen

1335: Blesyn , 1350: Blesen, Blesin , 1378: Blesin (RDMM 165) , 1437: Blesen , 1543: Blßen, Bloesen , 1791: Plsen ,

Literatur


51.385 12.60194444

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas