Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Pohrsdorf

w Tharandt, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1999: Zusammenschluss mit Kurort Hartha und Tharandt zu Stadt Tharandt

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 312 ha

Bevölkerung

1551: 18 besessene(r) Mann, 2 Häusler, 20 Inwohner, 1748/64: 26 besessene(r) Mann, 7 Gärtner, 12 Häusler, 17½ Hufen, 1834: 331, 1871: 409, 1890: 423, 1910: 401, 1925: 428, 1939: 415, 1946: 540, 1950: 499, 1964: 383, 1990: 322,

1925: Ev.-luth. 421, 1925: Kath. 2, 1925: andere 5,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1551: Rittergut Wilsdruff, 1696: Rittergut Wilsdruff, 1764: Rittergut Wilsdruff,

Kirchliche Organisation:

nach Grumbach gepfarrt 1539 u. 1930, Grillenburger Anteil 1837 nach Fördergersdorf gepfarrt - 2001 zu Kirchgemeinde Fördergersdorf

Ortsnamenformen

1350: Borsdorf , 1378: Borstorf (RDMM 269) , 1445/47: Borstorf , 1511: Burssendorff (HOV) , 1539: Porschdorff (HOV) , 1575: Borstendorffer feldt , 1875: Porsdorf (Pohrsdorf) ,

Literatur

  • HONB, II 195

50.99611111 13.52694444

Karte

8171