Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Prautitz | Prawoćicy

ö Elstra, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Ortsteil von Nucknitz
1974: gehörig zu Crostwitz

Ortsadel, Herrengüter
1225 : Herrensitz
1565 : Lehngut

Siedlungsform und Gemarkung

Rundweiler, Block- u. Streifenflur, 111 ha

Bevölkerung

1777: 4 besessene(r) Mann, 1 Gärtner, 3 Häusler, 1834: 40, 1871: 53, 1890: 74,

1834: Kath. 40,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1777: Anteil Domstift Bautzen, 1777: Rittergut Räckelwitz, 1777: Landvogtei Bautzen,

Kirchliche Organisation:

römisch-katholisch seit alters nach Crostwitz gepfarrt, ebenso 1875, 1913 u. 2002. -- ev. nach Göda gepfarrt 1752 u. 1820, nach Uhyst a. Taucher 1875 - 2001 zu Kirchgemeinde Schmeckwitz

Ortsnamenformen

1225: Petrus de Pratiz , 1248: Prautitz , 1377: Prauticz , 1537: Brauttitz , 1559: Prauschwitz (HOV) , 1565: Prawetiz , 1777: Breutitz (HOV) , 1791: Prautitz ,

Literatur


51.23361111 14.26333333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas