Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Rauenthal († zeitweilige Wüstung)

sw Meißen, Lkr. Meißen

Verfassung

wüstes Einzelgut > Weinbergsgrundstücke (1791, 1875) > Häusergruppe (1908)

Ortsadel, Herrengüter
1431 : allodium

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1875: 91,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1286: Ruenthal , 1289: Ruental , 1421: Ruwental , 1447: Rauenthal (HOV) , 1511: Rawental , 1791: Rauenthal, oder Raupenthal , 1875: Rauenthal ,

Literatur


51.15972222 13.46138889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas