Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Raum (1)

ö Bad Gottleuba, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde (Anfang 19. Jh. angelegt, Ortsname Raum von Waldnamen abgeleitet)
1948: eingemeindet nach Bielatal
1994: gehörig zu Rosenthal-Bielatal

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerzeilen, Parzellenflur auf Flur Langenhennersdorf, 119 ha

Bevölkerung

1834: 74, 1871: 96, 1890: 130, 1910: 142, 1925: 116, 1939: 125, 1946: 145,

1925: Ev.-luth. 111, 1925: Kath. 1, 1925: andere 4,

Verlinkungen

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

nach Langenhennersdorf gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Langenhennersdorf

Ortsnamenformen

1836: Raum (Neuer Anbau) , 1875: Raum b. Königstein , FN:: die Ruwe (1410), der walt gnant der Ruwe oder Rauwe (1451), der Rauenn (1589), der Rauhe (1591), Raum Wiesen (1821/22) ,

Literatur


50.85361111 14.02638889

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas