Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Sagar-Lug | Ług

sö Bad Muskau, Lkr. Görlitz

Verfassung

Häusergruppe > Dorf, Ortsteil von Sagar und Skerbersdorf
1994: gehörig zu Krauschwitz

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung

Bevölkerung

1777: 2 Gärtner, 3 Häusler, 1 Wüstungen,

Verlinkungen


Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1759: Hammer Lugck , 1831/45: Lug oder Sagar Lug , 1925: Sagarlugk ,

Literatur


51.51138889 14.76611111

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas