Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Satzung

ö Jöhstadt, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1994: neu gebildet mit Kühnhaide (2), Rübenau und Reitzenhain (2) zu Landgemeinde Hirtstein
01.01.2003: gehörig zu Marienberg*

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 660 ha

Bevölkerung

1551: 26 besessene(r) Mann, 7 Inwohner, 1764: 46 besessene(r) Mann, 44 Häusler, 5 3/4 Hufen je 36 Scheffel, 1834: 1203, 1871: 1543, 1890: 1459, 1910: 1172, 1925: 1221, 1939: 1101, 1946: 1225, 1950: 1192, 1964: 974, 1990: 741,

1834: Kath. 9, 1925: Ev.-luth. 1196, 1925: Kath. 25,

Grundherrschaft

1551: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Arnsfeld gepfarrt 1539, seit 1584 FilK von Arnsfeld bis 1693, seitdem Pfarrkirche(n) - 2001 Kirchgemeinde Satzung, SK von Kühnhaide; FilK Steinbach seit 1693 bis 1901

Ortsnamenformen

1501: Satzung , 1539/40: Satzunge , 1550: Satzung , 1590: Satzungen ,

Literatur

  • HONB, II 337
  • BKD Sa, 5, 27-28
  • Dehio Sa, II 877
  • Grünberg, I 581-582

50.52722222 13.19305556

Karte

18075