Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Schönau (4)

w Leipzig, Kreisfr. Stadt Leipzig

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1930: eingemeindet nach Leipzig (1)

Ortsadel, Herrengüter
1517 : Vorwerk
18. Jh. : Vorwerk
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Sackgassendorf, Gewann- u. Gutsblockflur, 424 ha

Bevölkerung

1562: 23 besessene(r) Mann, 1764: 22 besessene(r) Mann, 9 Häusler, 33 Hufen je 15 Acker, 1834: 202, 1871: 251, 1890: 398, 1910: 535, 1925: 558,

1834: Ref. 2,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1562: Rat zu Leipzig, 1764: Rittergut Schönau,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Domdekanat/Mr) /

FilK von Leutzsch 1562 u. 1940 - 2001 zu Kirchgemeinde Leipzig-Grünau

Ortsnamenformen

1285: Schonowe , 1330: Schonowe , 1503: Schonaw , 1543: Schona , 1875: Schönau b. Leipzig ,

Literatur

  • HONB, II 377
  • BKD Sa, 16, 111-112
  • Dehio Sa, II 607-608

51.32694444 12.28861111

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas