Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Schwarzroda

w Riesa, Lkr. Meißen

Verfassung

Einzelgut (ursprünglich Dorf?) > Ortsteil von Canitz (2)
1974: gehörig zu Riesa

Ortsadel, Herrengüter
1342 : Herrensitz (?)
1513 : Vorwerk
1791 : Vorwerk mit Schäferei
1875 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut, Gutsblöcke

Bevölkerung

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1606: Rittergut Canitz,

Kirchliche Organisation:

nach Canitz gepfarrt 1930

Ortsnamenformen

1342: Olzmannus et Henricus de Swarczinrade , 1350: Swarzcenrode , 1445/47: Swarczenrade , 1555: Schwartzrade , 1791: Schwarz Roda ,

Literatur

  • HONB, II 392-393

51.32083333 13.21777778

Karte

5190