Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Sonneberg

sw Neusalza, Lkr. Görlitz

Verfassung

Häusergruppe in Flur Spremberg Ortsteil von diesem
1920: gehörig zu Neusalza-Spremberg
01.10.2010: als Gemeindeteil von Neusalza-Spremberg gestrichen*

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerzeile

Bevölkerung

1852: 41, 1871: 54, 1890: 60,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

2001 zu Kirchgemeinde Neusalza-Spremberg

Ortsnamenformen

1875: Sonnenberg (Sonneberg) ,

Literatur


    51.02555556 14.51277778

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas