Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Spechtritz

sö Tharandt, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1973: eingemeindet nach Rabenau

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf (Kleinform), Waldhufen, 126 ha

Bevölkerung

1551: 7 besessene(r) Mann, 5 Inwohner, 1764: 19 besessene(r) Mann, 3 Häusler, 9 3/4 Hufen je 11-12 Scheffel, 1834: 150, 1871: 180, 1890: 214, 1910: 284, 1925: 277, 1939: 306, 1946: 380, 1950: 355, 1964: 296,

1925: Ev.-luth. 271, 1925: Kath. 3, 1925: andere 3,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1551: Rittergut Berreuth, 1590: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Seifersdorf gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Rabenau

Ortsnamenformen

1450: Speckhart , 1481: Spechtert , 1501: Spechart , 1504: Spechsart, Spexart , 1516: Spechtritz , 1548/64: Spechteritz , 1555: Spechtwitzs , 1791: Spechtritz ,

Literatur


50.94972222 13.63472222

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas