Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Strehla (1) | Třělany

sö Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1913: eingemeindet nach Bautzen

Ortsadel, Herrengüter
1241 : Herrensitz

Siedlungsform und Gemarkung

Zeilendorf mit Rundweilerkern, Blockflur, 206 ha

Bevölkerung

1547: 9 besessene(r) Mann, 1777: 7 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 1834: 74, 1871: 90, 1890: 85, 1910: 221,

1834: Kath. 3, 1834: Ref. 1, 1925: Kath. 27, 1925: andere 15, 1925: Ev.-luth. 597,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1550: Rat zu Bautzen, 1550: Anteil Landvogtei , 1777: Rat zu Bautzen, 1777: Anteil Landvogtei ,

Kirchliche Organisation:

nach Bautzen gepfarrt [1525] u. 1930

Ortsnamenformen

1241: Suikerus de Trelen, de Ztraele , 1242: Strel (PN) , 1360: Strelen (PN) , 1396: Strelan , 1571: Strelenn , 1791: Strehla ,

Literatur

  • HONB, II 472-473

51.16777778 14.44083333

Karte

23292