Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Tellerhäuser

w Oberwiesenthal, Erzgebirgskreis

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Zweibach
1994: eingemeindet nach Rittersgrün
01.01.2007: gehörig zu Breitenbrunn/Erzgeb.*

Siedlungsform und Gemarkung

Streusiedlung, Parzellenflur, 49 ha

Bevölkerung

1791: 2 Häuser, 1834: 41, 1871: 122, 1890: 119, 1910: 134, 1925: 135, 1939: 160, 1946: 192, 1950: 458, 1964: 194, 1990: 148,

1925: Ev.-luth. 134, 1925: Kath. 1,

Verlinkungen


Grundherrschaft

1791: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Oberwiesenthal gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde am Fichtelberg (Oberwiesenthal)

Ortsnamenformen

1699: nach Tellers neuen Hauß, zwischen dem Tellerhaus und der obern Rittersgrün , 1720: Tellerhäuser , 1761: Teller Häuser , 1791: Tellerhaus, das obere und das untere , 1875: Tellerhäuser ,

Literatur


50.43611111 12.89416667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas