Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Trado | (Tradow)

nö Kamenz, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1969: vereinigt mit Skaska und Döbra (2) zu Skaska-Döbra
1994: gehörig zu Oßling

Siedlungsform und Gemarkung

Runddorf, Gelängeflur, 332 ha

Bevölkerung

1777: 6 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 4 Häusler, 1834: 106, 1871: 107, 1890: 86, 1910: 120, 1925: 109, 1939: 101, 1946: 108, 1950: 130, 1964: 99,

1925: Ev.-luth. 106, 1925: Kath. 3,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1777: Rittergut Skaska,

Kirchliche Organisation:

nach Oßling gepfarrt [1566] u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Oßling. -- römisch-katholisch nach Ralbitz gepfarrt 1875

Ortsnamenformen

1374/82: Matei Tradow , 1383: Tradaw , 1419: Tradow , 1519: Tradaw , 1529: Dradaw , 1590: von Trade , 1658: Trado , 1791: Trado ,

Literatur


51.34027778 14.20083333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas