Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Trebnitz

n Strehla, Lkr. Meißen

Verfassung

Einzelgut > Ortsteil von Görzig (2)
1950: gehörig zu Strehla (2)

Ortsadel, Herrengüter
1486 : Vorwerk
1551 : Vorwerk
1820 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut, Gutsblöcke, 213 ha

Bevölkerung

1834: 68, 1871: 53, 1890: 26,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Rittergut Strehla, 1791: Rittergut Strehla,

Kirchliche Organisation:

nach Strehla gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Strehla

Ortsnamenformen

1440: Trebenitz , 1486: Trobenitz (HOV) , 1488: Trebenitz ,

Literatur

  • HONB, II 518

51.37166667 13.23944444

Karte

5214