Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Tremnitz

nw Elsterberg, Lkr. Greiz/Thür.

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1958: Pansdorf eingemeindet
1994: eingemeindet nach Hohndorf/Thür.
1999: gehörig zu Landgemeinde Vogtländisches Oberland/Thür.

Siedlungsform und Gemarkung

erweitertes Platzdorf, Blockflur, 219 ha

Bevölkerung

1557: 12 besessene(r) Mann, 9 Inwohner, 1764: 17 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 3 1/2 Hufen je 30 Scheffel, 1834: 82, 1871: 98, 1890: 107, 1910: 99, 1925: 92, 1939: 98, 1946: 119, 1950: 112, 1964: 183,

1925: Ev.-luth. 91, 1925: Kath. 1,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1577: Rittergut Kleingera, 1764: Rittergut Kleingera,

Kirchliche Organisation:

nach Hohndorf gepfarrt 1578 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Hohndorf (Ev.-Luth. Kirche in Thüringen)

Ortsnamenformen

1434: Trebenicz (HOV) , 1472: Tremenitz (HOV) , 1577: Tremmytz (HOV) ,

Literatur


    50.62916667 12.14222222

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas