Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Ullersdorf (3)

w Sayda, Lkr. Mittelsachsen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Pilsdorf
1950: eingemeindet nach Sayda

Siedlungsform und Gemarkung

Waldhufendorf, Waldhufen, 421 ha

Bevölkerung

1551: mit Pilsdorf 22 besessene(r) Mann, 52 Inwohner, 1764: mit Pilsdorf 22 besessene(r) Mann, 14 Häusler, 12 Hufen, 1834: 291, 1871: 309, 1890: 333, 1910: 397, 1925: 386, 1939: 315, 1946: 454,

1925: Ev.-luth. 383, 1925: Kath. 3,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Rittergut Purschenstein, 1696: Rittergut Purschenstein, 1764: Rittergut Purschenstein,

Kirchliche Organisation:

nach Sayda gepfarrt 1555 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Sayda

Ortsnamenformen

1445: Vlrichstorff , 1451: Vlerstorff , 1479: Vllerstorf , 1542: Ullerßdorff , 1551: Ulerstorff (HOV) , 1875: Ullersdorf b. Sayda ,

Literatur


50.71 13.40111111

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas