Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Weißes Vorwerk

n Oberwiesenthal, Erzgebirgskreis

Verfassung

Einzelgut in Flur Unterwiesenthal, zu diesem gehörig
1921: gehörig zu Oberwiesenthal (seit 1935 Kurort Oberwiesenthal)

Ortsadel, Herrengüter
1791 : Vorwerk
1875 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Einzelgut

Bevölkerung

1875: 11,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:


Ortsnamenformen

1791: Weiße Vorwerg , 1875: Weißes Vorwerk , 1996: Weißes Vorwerk ,

Literatur


    50.43 12.96916667

    Karte

    Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas