Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Wipplas

sö Elsterberg, Vogtlandkreis

Verfassung

Häusergruppe in Flur Losa, zu diesem gehörig
1974: gehörig zu Coschütz (2)
1994: gehörig zu Elsterberg

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslergruppe

Bevölkerung

1764: 2 Häusler, 1834: 21, 1871: 20, 1890: 24,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1764: Rittergut Thürnhof,

Kirchliche Organisation:

nach Elsterberg gepfarrt 1840 u. 1930

Ortsnamenformen

1542: dy Wippels , 1791: Wipplas , 1850/52: Wieplas , 1875: Wipplas ,

Literatur

  • HONB, II 604

50.59805556 12.20277778

Karte

20145