Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Zwuschwitz

nö Nossen, Lkr. Meißen

Verfassung

Ortsteil von Miltitz (2)
1994: gehörig zu Triebischtal

Siedlungsform und Gemarkung

platzartiger Bauernweiler in Flur Miltitz

Bevölkerung

1551: 8 besessene(r) Mann, 10 Inwohner, 1764: s. Miltitz,

Verlinkungen


Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1551: Rittergut Miltitz,

Kirchliche Organisation:

nach Miltitz gepfarrt 1539 u. 1840

Ortsnamenformen

1334: Zcwoswicz, Zwoswicz , 1466: Swuschewicz , 1539: Zschuschwitz (HOV) , 1551: Zwuschwitz , 1791: Zwuschwitz ,

Literatur


51.10666667 13.39916667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas