Triebel/Vogtl.

s Oelsnitz, Vogtlandkreis

Verfassung

Landgemeinde
1950: gebildet aus Obertriebel und Untertriebel
1993: Posseck und Sachsgrün eingemeindet
1994: Wiedersberg eingemeindet

Siedlungsform und Gemarkung

Bevölkerung

1950: 1117, 1964: 970, 1990: 873, 2000: 1663,

Verlinkungen

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

Kirchliche Organisation:

2001 Kirchgemeinde Triebel-Posseck-Sachsgrün, SK von Eichigt

Ortsnamenformen


Literatur


50.36944444 12.11944444

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Wandbild an der Schule in Krebes
(10.10.1995)
Schrank in Haselrain bei Oelsnitz i. V.
(keine Angabe)
Fachwerkscheune in Triebel
(11.09.1993)
Ländliches Einkaufszentrum in Triebel
(09.09.1993)