Erzgebirgskreis SVG ToolTip

Boblitz, Klein- | Małe Bobolcy

s Bautzen, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1877: eingemeindet nach Mönchswalde
1950: eingemeindet nach Obergurig

Ortsadel, Herrengüter
1626 : Vorwerk
1875 : Vorwerk

Siedlungsform und Gemarkung

Häuslerabbau, Parzellenflur, 4 ha

Bevölkerung

1777: s. Boblitz, 1804: 6 Häusler, 1834: 26, 1871: 46, 1890: 58,

Verlinkungen

Grundherrschaft

1777: Rat zu Bautzen,

Kirchliche Organisation:

nach Großpostwitz gepfarrt 1840 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Großpostwitz

Ortsnamenformen

1519: Cleynbobelitz , 1777: Kleinboblitz ,

Literatur

  • HONB, I 81

51.12666667 14.41083333

Karte

23021