Sie sind hier:

Bärenstein (3)

w Jöhstadt, Erzgebirgskreis | 582m


50.4994° | 13.0283° TK25: 5443

Verfassung

Dorf (1. Hälfte 16. Jh. neu angelegt) Landgemeinde mit Ortsteil Kühberg (1875)
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 1834: Marktrechte ,

Ortsadel, Herrengüter
  • 1696: Freigut ,
  • 1820: Freigut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Häuslerreihen u. Streusiedlung Block- u. Parzellenflur, 323 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 5 besessene(r) Mann, 11 Inwohner
  • 1764: 64 Gärtner, 38 Häusler
  • 1834: 1157
  • 1871: 1675
  • 1890: 2262
  • 1910: 4394
  • 1925: 4317
  • 1939: 4158
  • 1946: 4232
  • 1950: 6460
  • 1964: 4251
  • 1990: 3004
  • 2000: 2973

  • 1834: Römisch-Katholisch 16
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 4
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 3698
  • 1925: Römisch-Katholisch 540
  • 1925: Juden 4
  • 1925: andere 71

Verlinkungen

50.4994° | 13.0283° TK25: 5443

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Hans Röling
  • 1696: Rat zu Annaberg
  • 1764: Rat zu Annaberg

Kirchliche Organisation

FilK von Königswalde bis 1657, seitdem PfK, ebenso 1940 - 2001 Erlöser-KG Bärenstein; eingepfarrt Niederschlag u. Stahlberg 1840 u. 1930. -- kath. Lokalkaplanei seit 1919, PfK seit 1922, ebenso 2002

Ortsnamenformen

  • 1525: am Pernstein (Reg. T 349, 139)
  • 1526 (um 1526): Baerenstein
  • 1531: am Bernsteyn
  • 1748: Bärenstein (HOV)
  • 1820: Kleinbärenstein (HOV)
  • 1875: Bärenstein b. Annaberg

Literatur

  • HONB , I 39
  • BKD Sa , 4, 53-54
  • Dehio Sa , II 59
  • Grünberg , I 27-28

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Schwibbogen in Bärenstein (07.10.1994)
Wappen von Bärenstein (keine Angabe)
Ungenutztes Wohnhaus in Bärenstein (07.10.1994)
Wegweiser am Bärenstein (17.08.00)
Ortseingang von Bärenstein (07.10.1994)
Kirche in Bärenstein (07.10.1994)
Kirche in Bärenstein, Detail (07.10.1994)

weitere Fotos aus Bärenstein (3) im Bildarchiv