Sie sind hier:

Böhlen (1)

nö Grimma, Lkr. Leipzig | 154m


51.253° | 12.7391° TK25: 4742

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1393: allodium ,
  • 1551: Vorwerk ,
  • 1606: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Gutssiedlung mit Häuslerzeilen Gutsblöcke, 160 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 4 besessene(r) Mann, 12 Inwohner
  • 1748: 24 Häusler
  • 1834: 314
  • 1871: 324
  • 1890: 332
  • 1910: 402
  • 1925: 413

  • 1834: Römisch-Katholisch 3
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 402
  • 1925: Römisch-Katholisch 10
  • 1925: andere 1

Verlinkungen

51.253° | 12.7391° TK25: 4742

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Döben
  • 1606: Rittergut Böhlen
  • 1764: Rittergut Böhlen

Kirchliche Organisation

nach Hohnstädt gepfarrt 1529 u. 1930 - 2001 zu KG Hohnstädt-Beiersdorf

Ortsnamenformen

  • 1393: Belin
  • 1444: Belyn
  • 1514/29: Belen
  • 1595: Böhlen
  • 1875: Böhlen b. Grimma

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Schule von Böhlen (11.08.1998)

weitere Fotos aus Böhlen (1) im Bildarchiv