Sie sind hier:

Böhlen (2)

Stadt w Rötha, Lkr. Leipzig | 128m


51.2033° | 12.3861° TK25: 4740

Verfassung

Dorf, Landgemeinde, Stadt (seit 1964)
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 1964: Stadt ,

Ortsadel, Herrengüter
  • 1353: Herrensitz ,
  • 1548: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Gassendorf Gutsblock- u. gewannähnliche Streifenflur, 443 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1548: 25 besessene(r) Mann, 22 Hufen
  • 1764: 34 besessene(r) Mann, 4 Häusler, 17¼ Hufen je 13 Acker
  • 1834: 312
  • 1871: 375
  • 1890: 422
  • 1910: 978
  • 1925: 1575
  • 1939: 4169
  • 1946: 6424
  • 1950: 7543
  • 1964: 7831
  • 1990: 6724
  • 2000: 7400

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 1438
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 7
  • 1925: Römisch-Katholisch 40
  • 1925: andere 90

Verlinkungen

51.2033° | 12.3861° TK25: 4740

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1548: Rittergut Böhlen
  • 1696: Rittergut Böhlen
  • 1764: Rittergut Böhlen

Kirchliche Organisation

  • um 1500: Pfarrkirche(n) (Archid. Grimma/Mr)
PfK 1540 u. 1940 - 2001 KG Böhlen; eingepfarrt Stöhna seit 1924; Nebenkirche Zeschwitz seit 1924. -- kath. Pfarrvikarie von Leipzig (Propstei) seit 1940 - 2002 FilK von Markkleeberg

Ortsnamenformen

  • 1353: Otto de Belen (UB Mers. 904)
  • 1487: Beln
  • 1517: Belen
  • 1791: Böhlen an der Hartha
  • 1875: Böhlen b. Zwenkau (OV 1876, S. 175, 183)

Literatur

  • HONB , I 90
  • HSt Sa , 32-33
  • BKD Sa , 16,4-5
  • Dehio Sa , II 79-80
  • LexStWapp , 58-59
  • Grünberg , I 55

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ehemaliger Leipziger Bahnhof in Dresden Neustadt (1972)
Ehemaliges Rittergut in Böhlen (11.08.1998)
Ehemaliges Rittergut in Böhlen (11.08.1998)
Ehemaliges Rittergut in Böhlen (11.08.1998)
Kirche mit Friedhof in Böhlen (11.08.1998)
Ehemaliges Rittergut in Böhlen (11.08.1998)

weitere Fotos aus Böhlen (2) im Bildarchiv