Sie sind hier:

Kleincotta

sö Pirna, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge | 294m


50.9027° | 13.9766° TK25: 5049

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 460 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1548/51: 22 besessene(r) Mann, 37 Inwohner, 19 Hufen
  • 1764: 23 besessene(r) Mann, 2 Gärtner, 2 Häusler, 9½ Hufen
  • 1834: 221
  • 1871: 275
  • 1890: 440
  • 1910: 499
  • 1925: 473
  • 1939: 566
  • 1946: 659

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 452
  • 1925: Römisch-Katholisch 5
  • 1925: andere 16

50.9027° | 13.9766° TK25: 5049

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Cotta
  • 1696: Rittergut Cotta
  • 1764: Rittergut Cotta

Kirchliche Organisation

nach Großcotta gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu KG Berggießhübel-Cotta

Ortsnamenformen

  • 1377: in minori Cottow (CDS II 5 PIR Nr. 48)  
  • 1412: Kleyne Kottaw
  • 1548: Kleyn Kottaw
  • 1875: Kleincotta

Literatur