Sie sind hier:

Kleindreiseil | † (Wüstung)

n Bad Düben, Lkr. Nordsachsen


Verfassung

Ortswüstung n Bad Düben
ältere Verfassungsverhältnisse
  • 1. Hälfte 15. Jh.: wüst ,

Ortsadel, Herrengüter
  • 1323: Herrensitz (?) ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Bevölkerungszahlen

Verlinkungen

  • HOV Code: 30329

Verwaltungszugehörigkeit

    Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

      Kirchliche Organisation

      Ortsnamenformen

      • 1323: Conradus de Drisule (U 2271)
      • 1350: Drosule (LBFS 116)
      • 1370: Drosul
      • 1394: Große Dresuln
      • 15. Jh. (1. Hälfte 15. Jh.): Grosen Dressule das wuste dorff, cleynen Drosule
      • 1434: Dy gros Dressule, von wenigen Dresule
      • 1438: Cline Tresulle, Grosse Tresulle
      • 1497: Grosßen Dreyseul, Kleine Dreyseul, Treyseul
      • 1498/99: Große Dressul, Cleine Treßul
      • 1499/1500: Grossen Drossewl wust
      • 1541/42: Treseuler Hufen
      • 1592: Drey Seuler Mark
      • 1900: die Seilerstücke, die Seilbreiten

      Literatur

      Verlinkungen

      • HOV Code: 30329