Friedrichsgrün (1)

sö Falkenstein, Vogtlandkreis

Verfassung

Dorf (Ende 18. Jh. angelegt) Landgemeinde mit Ortsteil Boda
1936: eingemeindet nach Hammerbrücke
01.10.2009: gehörig zu Muldenhammer*

Siedlungsform und Gemarkung

lockeres Reihendorf, Parzellenflur, mit Ortst. Boda 646 ha

Bevölkerung

1792: 17 Häusler, 1834: 423, 1871: 602, 1890: 705, 1910: 805, 1925: 826,

1925: andere 90, 1925: Ev.-luth. 736,

Grundherrschaft

1787: Rittergut Falkenstein,

Kirchliche Organisation:

nach Falkenstein gepfarrt 1840, seit 1893 nach Hammerbrücke - 2001 zu Kirchgemeinde Hammerbrücke

Ortsnamenformen

1791: Friedrichsgrn , 1875: Friedrichsgrün b. Falkenstein ,

Literatur


50.44444444 12.42916667

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Wohnhäuser in Friedrichsgrün
(26.09.1994)
Schneckenstein
(1992)
Bauernhof in Friedrichsgrün
(28.09.1994)
Ehemalige Dorfgaststätte und Fleischerei in Friedrichsgrün
(26.09.1994)
Ehemaliger Gasthof in Friedrichsgrün
(28.09.1994)
Wohnhaus in Friedrichsgrün
(28.09.1994)