Grabe, Groß-

nw Kamenz, Lkr. Bautzen

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1950: Ortsteil Waldhof umgegliedert nach Bernsdorf (4)
1997: eingemeindet nach Bernsdorf (4)

Ortsadel, Herrengüter
1481 : Rittersitz
1563 : Rittergut
1777 : Vorwerk
1858 : Rittergut
1875 : Rittergut

Siedlungsform und Gemarkung

Straßenangerdorf, Gelängeflur, 856 ha

Bevölkerung

1777: 1 besessene(r) Mann, 21 Gärtner, 12 Häusler, 1834: 247, 1871: 327, 1890: 394, 1910: 609, 1925: 649, 1939: 678, 1946: 820, 1950: 506, 1964: 415, 1990: 317,

1925: Ev.-luth. 593, 1925: Kath. 48, 1925: andere 8,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1563: Rittergut Großgrabe, 1777: Standesherrschaft Königsbrück,

Kirchliche Organisation:

ehemals: nach Kamenz gepfarrt /
um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Oberlausitz, sedes Kamenz/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1540 u. 1940 - 2001 Kirchgemeinde Großgrabe, SK von Oßling; eingepfarrt Straßgräbchen u. Wiednitz [1540] u. 1930, Bulleritz seit 1840/50, Grünberg 1840 u. 1930, Waldhof 1930. -- römisch-katholisch nach Spittel gepfarrt 1875

Ortsnamenformen

1225: Grabowe (CDS II 7) , 1374/82: Grabow maior , 1433: zur Grabe , 1443: Grosin Grabaw , 1479: Grosse Grabe , 1509: Grossen Grabaw , 1563: Großengrabe (HOV) , 1658: Großgrabe ,

Literatur

  • HONB, I 347
  • BKD Sa, 35, 44-47
  • Dehio Sa, I 420
  • Grünberg, I 236

51.34833333 14.01583333

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Großgrabe
(20.6.2004)
Ortsansicht in Großgrabe
(28.6.2004)
Kirche in Großgrabe
(ohne Angabe)
Ortsansicht in Großgrabe
(28.6.2004)
Gut in Großgrabe
(ohne Angabe)
Ortsansicht in Großgrabe
(28.6.2004)
Grabstein in Großgrabe
(keine Angabe)
Ortsansicht in Großgrabe
(28.6.2004)
Rittergut
(28.6.2004)
Ortsansicht in Großgrabe
(20.6.2004)


weitere Fotos aus Grabe, Groß- im Bildarchiv