Sie sind hier:

Grechwitz

ö Grimma, Lkr. Leipzig | 193m


51.2294° | 12.7713° TK25: 4742

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

erweiterter Rundweiler Block- u. Streifenflur, 303 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1548/51: 14 besessene(r) Mann,1 Häusler, 13 Inwohner, 19½ Hufen
  • 1764: 14 besessene(r) Mann, 4 Häusler, 8 Hufen je 20 Acker
  • 1834: 171
  • 1871: 329
  • 1890: 365
  • 1910: 423
  • 1925: 368
  • 1939: 387
  • 1946: 430
  • 1950: 487
  • 1964: 399

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 365
  • 1925: Römisch-Katholisch 3

Verlinkungen

51.2294° | 12.7713° TK25: 4742

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Rittergut Döben
  • 1606: Rittergut Böhlen
  • 1764: Rittergut Böhlen

Kirchliche Organisation

nach Döben gepfarrt 1529 u. 1930 - 2001 zu KG Döben-Höfgen

Ortsnamenformen

  • 1350: Grechwitz
  • 1378: Grecewicz (RDMM 236)
  • 1421: Grechewicz
  • 1529: Grochwitz
  • 1875: Grechwitz (Gregewitz)

Literatur

Verlinkungen