Sie sind hier:

Straßgräbchen

n Kamenz, Lkr. Bautzen | 150m


51.3527° | 14.0661° TK25: 4650

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteil Grünberg (2)
Ortsadel, Herrengüter
  • 1432: Rittersitz ,
  • 1567: Rittergut ,
  • 1858: Rittergut ,
  • 1875: Rittergut ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Platzdorf Gelängeflur, mit Ortst. 866 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1547: 27 besessene(r) Mann
  • 1777: 14 besessene(r) Mann, 4 Gärtner, 8 Häusler
  • 1834: 253
  • 1871: 365
  • 1890: 520
  • 1910: 764
  • 1925: 785
  • 1939: 855
  • 1946: 1011
  • 1950: 1012
  • 1964: 1054
  • 1990: 938
  • 2000: 860

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 759
  • 1925: Römisch-Katholisch 23
  • 1925: andere 3

Verlinkungen

51.3527° | 14.0661° TK25: 4650

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1547: Rat zu Kamenz
  • 1567: Rittergut Straßgräbchen
  • 1777: Rittergut Straßgräbchen

Kirchliche Organisation

ehemals nach Kamenz gepfarrt, nach Großgrabe [1540] u. 1930 - 2001 zu KG Großgrabe. -- kath. nach Spittel gepfarrt 1875

Ortsnamenformen

  • 1225: Grabowe (CDS II 7 KAM Nr. 1)  
  • 1374/82: Hungheregen Grabow
  • 1396: Hongeremsgrabow (CDS II 7 (K) Nr. 41)  
  • 1455: Parva Grabow
  • 1476: Cleine Grabichin
  • 1566: Grebichen
  • 1658: Straßgräbchen

Literatur

  • HONB , I 346
  • BKD Sa , 35, 332

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Bei der Kartoffelernte in Straßgräbchen (Herbst 1956)
Kartoffelernte in Straßgräbchen (Herbst 1956)
Ortsbild von Straßgräbchen (Sommer 1955)
Bei der Kartoffelernte in Straßgräbchen (Herbst 1956)

weitere Fotos aus Gräbchen, Straß- im Bildarchiv