Sie sind hier:

Niedergrünberg

n Crimmitschau, Lkr. Altenburger Land/Thüringen | 235m


50.8575° | 12.3933° TK25: 5140

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortsadel, Herrengüter
  • 1282: Herrensitz ,

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 297 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1552: 15 besessene(r) Mann, 26 Inwohner
  • 1764: 16 besessene(r) Mann, 7 Häusler, 10 3/8 Hufen je 24 Scheffel
  • 1834: 215
  • 1871: 228
  • 1890: 221
  • 1910: 209
  • 1925: 190

  • 1834: Römisch-Katholisch 1
  • 1925: Evangelisch-lutherisch 170
  • 1925: Römisch-Katholisch 2
  • 1925: andere 18

Verlinkungen

50.8575° | 12.3933° TK25: 5140

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • s. Grünberg

Kirchliche Organisation

s. Grünberg

Ortsnamenformen

  • 1282: Heinricus de Grunenberch (UB Vö. I 209)
  • 1530: Nidergrunberck (HOV)
  • 1875: Niedergrünberg

Literatur

Verlinkungen