Sie sind hier:

Göppersdorf (1)

s Burgstädt, Lkr. Mittelsachsen | 302m


50.903° | 12.8072° TK25: 5042

Verfassung

Dorf, Landgemeinde mit Ortsteilen Herrenhaide (1) und Kühnhaide (1)

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, mit Ortst. 738 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 40 besessene(r) Mann, 48 Inwohner
  • 1764: 32 besessene(r) Mann, 10 Gärtner, 45 Häusler, 20 3/4 Hufen je 24 Scheffel
  • 1834: 654
  • 1871: 1215
  • 1890: 1883
  • 1910: 3632
  • 1925: 4308

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 3869
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 3
  • 1925: Römisch-Katholisch 65
  • 1925: andere 371

Verlinkungen

50.903° | 12.8072° TK25: 5042

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Amtsdorf
  • 1551: Anteil Rittergut Limbach
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

nach Burgstädt gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu KG Burgstädt

Ortsnamenformen

  • um 1412: Gotfirstorff (Cop. 1303, 48)
  • 1436: Gotfirstorff
  • 1445: Goppersdorff
  • 1551: Jöppersdorff
  • 1791: Goͤppersdorf
  • 1875: Göppersdorf b. Burgstädt

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Bauernhofgrundstück in Göppersdorf (21.04.1994)
Alte Scheune in Göppersdorf (21.04.1994)

weitere Fotos aus Göppersdorf (1) im Bildarchiv