Hermsdorf, (2) Ober-

nw Freital, Lkr. Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1973: eingemeindet nach Braunsdorf (3)
1994: gehörig zu Kesselsdorf
2001: gehörig zu Wilsdruff

Siedlungsform und Gemarkung

Platzdorf, Waldhufenflur, 254 ha

Bevölkerung

1547/54: 11 besessene(r) Mann, 2 Inwohner, 7 Hufen, 1764: 16 besessene(r) Mann, 1 Häusler, 7 Hufen, 1834: 171, 1871: 380, 1890: 604, 1910: 819, 1925: 733, 1939: 762, 1946: 884, 1950: 923, 1964: 741,

1925: Ev.-luth. 701, 1925: Kath. 5, 1925: andere 27,

Grundherrschaft

1554: Hospitalamtsdorf , 1764: Hospitalamtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

nach Kesselsdorf gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu Kirchgemeinde Kesselsdorf

Ortsnamenformen

1140: Hermanni villa (CDS I/2/134) , 1315: Hermansdorf , 1445/47: Hermestorf, Hermerstorf , 1547: Oberhermsdorff ,

Literatur


51.02222222 13.59055556

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ortsansicht in Oberhermsdorf
(27.05.2005)
Ortsansicht in Niederhermsdorf
(27.05.2005)
Ortsansicht in Kleinopitz
(27.05.2005)
Ortsansicht in Niederhermsdorf
(27.05.2005)
Ortsansicht in Oberhermsdorf
(27.05.2005)
Ortsansicht in Kleinopitz
(27.05.2005)
Ortsansicht in Niederhermsdorf
(27.05.2005)
Ortsansicht in Kleinopitz
(27.05.2005)
Ortsansicht in Pesterwitz
(27.05.2005)
Ortsansicht in Oberhermsdorf
(27.05.2005)


weitere Fotos aus Hermsdorf, (2) Ober- im Bildarchiv