Sie sind hier:

Jüdenhain (1)

nö Zwickau, Lkr. Zwickau | 295m


50.7527° | 12.5277° TK25: 5241

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 224 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1599: 17 besessene(r) Mann
  • 1750: 11 besessene(r) Mann, 11 Gärtner, 21 Häusler
  • 1834: 255
  • 1871: 350
  • 1890: 470
  • 1910: 599
  • 1925: 611

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 542
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Römisch-Katholisch 7
  • 1925: andere 61

Verlinkungen

50.7527° | 12.5277° TK25: 5241

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1599: Rittergut Niedermosel
  • 1696: Rittergut Niedermosel
  • 1750: Rittergut Niedermosel
  • 1750: Anteil Rittergut Obermosel

Kirchliche Organisation

nach Thurm gepfarrt 1542 u. 1930

Ortsnamenformen

  • 1385: Judinhain (UB Schönbg. I 485)
  • 1421: Judenhain
  • 1460: Jodenheyn
  • 1791: Juͤdenhayn

Literatur

Verlinkungen